elektrisches Auch elektrisch sollte alles stimmen da hätten wir z.B. die Temperatur und Feuchteregelung, Beleuchtung, Wärmelampe und Brunnen ... Regeln ist die halbe Miete ... Das ewige sprühen mit der Wasserflasche hatte uns nicht zugesagt, es musste was besseres her ...  © Markus Schliep 2011 Made in Germany Zuerst haben wir diese kleinen Nebelerzeuger benutzt . Einfach in einen Behälter mit Wasser stellen Stecker in die Steckdose und es gibt Nebel .Ein Tipp von uns, man zerstört diese Geräte sehr schnell wenn man normales Leitungswasser benutzt. Das gleiche Prinzip nur mit Wasser- behälter hat uns dann überzeugt. Über einen Ventilator wird der Nebel durch einen Schlauch in das Terrarium geleitet. Der Regler schaltet den Nebler an wenn die Luftfeuchtigkeit unterschritten wird. Es gibt die Möglichkeit 2 min und 2 max Werte einzustellen z.b. für Tag und Nacht . Tipp : Luftfeuchtigkeit am Tag 50 rF% in der Nacht 70 rF%